E-Mobilität ganz einfach dank EWA E-Carsharing

«Mieten statt Kaufen» macht E-Mobilität möglich ohne das Budget mit einem eigenen E-Auto zu belasten. EWA – energieUri erweitert das Angebot im E-Mobilitätsbereich: Zum umfassenden Paket von Lösungen und Dienstleistungen gehört künftig auch E-Carsharing für grössere Wohnüberbauungen.

E-Carsharing, wie funktioniert das? «Für unser nachhaltiges E-Carsharing stellt EWA – energieUri Elektromietautos samt Ladeinfrastruktur, URstrom sowie der Reservations- und Abrechnungslösung zur Verfügung» erklärt Markus Arnold, Teamleiter SmartEnergy bei EWA – energieUri. «Anwohner eines Quartiers oder auch Dritte können die umweltfreundlichen Autos gegen eine Gebühr nutzen, ohne selber ein Elektroauto kaufen zu müssen.» Nach einmaliger Registration kann das Fahrzeug einfach und unkompliziert via Mobiltelefon reserviert werden. Die Freigabe erfolgt ebenfalls via Mobiltelefon oder Chip Karte. Nach der Benutzung kann das Elektroauto am Standplatz wieder aufgeladen werden. «Elektromobilität ist ein wichtiges Thema der Stunde und wir haben zukunftsfähige Lösungen: Von der Ladeinfrastruktur für Elektroautos und Elektrobikes über einfache und transparente Abrechnungsmöglichkeiten bis zum E-Carsharing.»

E-Carsharing als Teil von integrierten Gesamtenergielösungen

E-Carsharing wird vor allem im Rahmen von integrierten Gesamtenergielösungen für grössere Wohnüberbauungen angeboten. «Unser erstes E-Carsharing Angebot realisieren wir in der neuen Überbauung ‘Entlang der Gassen’ im Winterberg in Altdorf» führt Remo Burgener, Leiter Bereich Energie, bei EWA – energieUri aus. EWA – energieUri installierte im Winterberg drei Photovoltaik-Anlagen und eine zentrale Wärmepumpe, die überschüssigen Solarstrom nutzt. Diese Infrastruktur erstellte EWA – energieUri als Contracting-Lösung: «Wir bauen und betreiben die Anlagen» führt Remo Burgener aus. «Smart Meter messen den Verbrauch und wir stellen den Mietern und Eigentümern verursachergerecht Rechnung für Strom, Wärme und Kälte.»

Nachhaltiges Sorglospaket

Mit dem innovativen E-Carsharing erweitert EWA – energieUri den Contracting-Gedanken auf den E-Mobilitätsbereich. «Die Immobilien- und Stockwerkeigentümer profitieren so von einem Sorglospaket mit nachhaltiger, erneuerbarer Energie inklusive E-Mobilität. Sie müssen sich um nichts kümmern und tragen auch kein Risiko. Integrierte Gesamtenergielösungen sind ein Modell für die Zukunft, um Energie möglichst effizient zu nutzen. Wir leisten damit auch einen Beitrag zum Klimaschutz, indem wir helfen, den CO2-Ausstoss zu senken – gerade auch im Wärme/Kälte- und im Mobilitätsbereich.»

Medienmitteilung