Direktvermarktung

Betreiben Sie eine Energieerzeugungsanlage mit über 500 kW Leistung oder besitzen eine Neuanlage mit mehr als 100 kW Leistung? Dann verkaufen Sie seit Januar 2020 Ihren Strom selber am Markt. EWA verfügt über langjährige Erfahrung in der Energiewirtschaft und kennt sich als Kraftwerkbetreiber mit der Direktvermarktung aus.

Mit der Annahme der Energiestrategie 2050 wurde die bisherige Kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) in ein Vergütungssystem mit Direktvermarktung umgestaltet.

Mit EWA als Ihrem Partner bietet dieser Wechsel Chancen für Sie:

  • Professionelle Vermarktung des Stroms
  • Möglichkeit für die Erbringung von Systemdienstleistungen
  • Flexibilität am Markt
  • Zusätzliches Erlöspotenzial

Wir vermarkten für Sie den Strom Ihrer Anlagen gewinnbringend am Markt. Testen Sie unser Angebot.

Sie erhalten von der Pronovo AG (Vollzugsstelle für Förderprogramme) die Einspeiseprämie. Von EWA bekommen Sie den Referenz-Marktpreis. Somit entspricht Ihr Erlös in etwa Ihrem KEV-Vergütungspreis.

Mit uns als Partner können Sie noch weiter profitieren: Wenn der Erlös des Stromverkaufs aus Ihren Anlagen den Referenz-Marktpreis übersteigt, vergüten wir Ihnen zusätzlich ein Bewirtschaftungsentgelt. Mit einem minimalen Aufwand erhalten Sie bei uns also den besten Preis!

Produktblatt «Direktvermarktung» (PDF)

Die Energiebewirtschaftung rund um die Uhr ist für unsere Spezialisten ihr tägliches Geschäft. Wir kennen uns bestens aus. Gerne stellen wir Ihnen unser Fachwissen zur Verfügung.

  • Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen ist garantiert.
  • Sämtliche Aufwände für Prognosen der Einspeisung, Marktzugänge, Management von Bilanzkreisen und Abrechnung fallen weg.
  • Bestmöglicher Marktpreis
  • 24 Stunden an 365 Tagen besetzte Energiewirtschaft

Ihre Ansprechpartner

Remo Burgener

Leiter Energie, Mitglied der Geschäftsleitung

Silvan Renggli

Leiter Energiewirtschaft / Leitstelle

silvan.renggli@ewa.ch