Energiebewirtschaftung

EWA betreibt nicht nur eigene Anlagen, sondern übernimmt auch die Überwachung und Steuerung von Kraftwerken und Netzanlagen seiner Kunden. Kontrollieren, fernsteuern, alarmieren, koordinieren: Wir sorgen dafür, dass nichts passiert oder verloren geht. Rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr.

Die Bewirtschaftung Ihres Kraftwerks oder Ihrer Netzanlage ist keine Kernkompetenz von Ihnen? Kein Problem, das übernehmen wir gerne für Sie.

  • Erstellung von Energiebedarfsprognosen
  • Erstellung von Kraftwerkeinsatzplänen
  • Erstellung und Abwicklung von Energieaustauschfahrplänen
  • Bewirtschaftung Systemdienstleistungen
  • Intraday-Optimierungen
  • Ständige Optimierung der Produktion
  • Nutzung von Synergien zwischen EWA und Kunde

Produktblatt «Energie-Bewirtschaftung und Objektfernüberwachung» (PDF)

Wir überwachen Ihre Anlage bzw. Ihr Objekt aus der Ferne für Sie. Als wären wir vor Ort.

  • 24 Stunden an 365 Tagen
  • Kameraüberwachung
  • Alarmweiterverarbeitung
  • Alarmierung

Überwachen, fernsteuern, alarmieren, koordinieren: Wir sorgen dafür, dass nichts passiert oder verloren geht – 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr.

  • Koordination Pikettdienste, z.B. Pikettaufgebot in der Nacht und an arbeitsfreien Tagen
  • Alarmhotline: Anmeldung am Telefon mit Firmenname des Kunden
  • Journalführung der Telefonate
  • Messwerte online überwachen, aufzeichnen und archivieren (Temperaturen, Wasserstände usw.)
  • Fernsteuerung von Anlagen
  • Alarmierung
  • Alarmweiterverarbeitung

Ihre Ansprechpartner

Silvan Renggli

Leiter Energiewirtschaft / Leitstelle

silvan.renggli@ewa.ch

Josef Walker

Stv. Leiter Energiewirtschaft / Leitstelle

josef.walker@ewa.ch