Provisorischer Bauanschluss

Egal ob Sie einen Baukran, einen Baustellencontainer, einen Grossevent oder einen Chilbistand temporär betreiben möchten, EWA sorgt für den korrekten Stromanschluss. Damit wir den gewünschten Anschluss termingerecht einrichten können, benötigen wir einzig eine Installationsanzeige. Diese wird von Ihrem Elektroinstallateur ausgefüllt und an uns weitergeleitet.

  • Temporäre Stromversorgung in verschiedenen Grössen bis 550 kVA
  • Elektroprovisorien für Events und Baustellen
  • Elektro-Leihmaterialien
  • Mobile Trafostation

Der beauftragte Elektroinstallateur muss nach erfolgter Inbetriebsetzung eines Provisoriums den obligatorischen Sicherheitsnachweis an EWA erbringen. Bleiben Provisorien länger als sechs Monate in Betrieb, ist zusätzlich eine unabhängige Abnahmekontrolle erforderlich.

EWA als Netzbetreiberin stellt den Stromanschluss bis zum Netzanschluss mit integriertem Zähler sicher. Ab dort beginnt der Verantwortungsbereich des privaten Anlagenbetreibers.

Ihre Ansprechpartner

Edi Waldis

Leiter Netzbau

edi.waldis@ewa.ch