Stabile Strompreise bei EWA – Vergünstigung dank Sonderrabatt

Die Strompreise bei «EWA – energieUri» bleiben im nächsten Jahr insgesamt stabil, bei einzelnen Stromprodukten sinken sie leicht. Zusätzlich gewährt EWA einen Sonderrabatt von 5 Prozent auf den Energiepreis der Basisprodukte. URstrom wird damit für die Mehrheit der grundversorgten Kundinnen und Kunden im kommenden Jahr günstiger.   

Im Strompreis sind verschiedene Leistungen und Abgaben enthalten: Die Stromproduktion (Energiepreis), die Nutzung des Netzes zur Übertragung des Stroms (Netznutzung) sowie Abgaben ans Gemeinwesen und der Beitrag an die nationale Förderung von erneuerbarer Energie.

Überdurchschnittliche Wassermengen ermöglichen Sonderrabatt

Im nächsten Jahr bleiben die Strompreise für die Kundinnen und Kunden von «EWA – energieUri» insgesamt stabil, bei einzelnen Produkten sinken sie sogar leicht. Dank eines zusätzlichen Sonderrabatts von 5 Prozent auf den Energiepreis der Basisprodukte wird der nachhaltige URstrom aus Urner Wasserkraft für die Mehrheit der Kundinnen und Kunden in der Grundversorgung im nächsten Jahr günstiger. In der aktuell anspruchsvollen Zeit kommt dies der Urner Bevölkerung und dem Urner Gewerbe zugute. «Die vergangenen Jahre waren bezüglich Stromproduktion aus Wasserkraft ergiebig», erklärt Werner Jauch, Vorsitzender der Geschäftsleitung von «EWA – energieUri». «Die Wassermenge, die zur Nutzung zur Verfügung stand, war aussergewöhnlich. Wir profitierten von einer überdurchschnittlichen Hydraulizität, wie es im Fachjargon heisst.» Die Produktionskosten für die Energie sanken. «Gerne geben wir diesen positiven Effekt unseren Kundinnen und Kunden in der Grundversorgung in Form eines Sonderrabatts weiter.»

Attraktive Preise für Natur- und Solarstrom

Zur Stromproduktepalette von «EWA – energieUri» gehören neben den URstrom-Basisprodukten aus 100 Prozent Urner Wasserkraft auch URstrom Plus und URstrom Sun. «EWA – energieUri» macht die Preise für diese besonders umweltfreundlichen Produkte aus naturmade star zertifizierten Produktionsanlagen noch attraktiver. URstrom Plus aus Wasserkraft-, Windkraft- und Photovoltaikanlagen aus dem Kanton Uri wird um 2 Rappen pro Kilowattstunde günstiger. Bei URstrom Sun aus 100% Urner Photovoltaikanlagen liegt der Preis künftig um 4 Rappen pro Kilowattstunde tiefer. Detaillierte Informationen zu den Stromprodukten und -preisen sind auf der Website ewa.ch und auf dem Kundenportal https://portal.ewa.ch zu finden.

Medienmitteilung