Qualitätsmanagement

Die stetige Verbesserung der Qualität und der nachhaltige Umgang mit der Umwelt stehen bei EWA ebenso im Zentrum ihres Handelns, wie der Fokus auf den Kunden. Für ihr Qualitäts- und Umweltmanagement ist EWA gemäss ISO zertifiziert.

EWA ist gemäss ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert.

Qualitäts- und Umweltpolitik

Unser Auftrag

EWA stellt die Erzeugung, die Übertragung, den Kauf und den Handel von Energie sicher und erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Strom, Energie und Umwelt.

Dem EWA obliegt aufgrund der erteilten Wasserkonzessionen die ausreichende, sichere und wirtschaftliche Stromversorgung des Kantons Uri.

EWA bildet das Rückgrat der urnerischen Stromversorgung und trägt zur optimalen Nutzung der Wasserkräfte im Kanton Uri bei.

Unsere Kunden

Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unseres Denken und Handelns.

Unser Kundenkreis umfasst Private, Gewerbe, Dienstleistungsunternehmungen, die Landwirtschaft, die Verwaltung, die Industrie und Vertriebspartner.

Unsere Produkte

EWA ist im Energiegeschäft sowie in den begleitenden Dienstleistungen der kompetente Partner der Region.

EWA will im Installationsgeschäft, im Schaltanlagenbau, im Telematikbereich, im Netzbau und im Engineering führend sein. Neue Marktbedürfnisse setzen wir konsequent in konkurrenzfähige Lösungen um.

Unser Verhalten

Mit unseren Kunden, Lieferanten und interessierten Parteien wollen wir eine offene Partnerschaft pflegen. Partnerschaft bedeutet, dass beide daraus einen Nutzen ziehen.

Wir bieten einen optimalen Service rund um die Uhr.

Unser Verhalten ist flexibel, kooperativ und offen. Wir fördern das unternehmerische Denken und Handeln auf allen Stufen und verbessern uns stetig.

Unter der Bedingung der Konkurrenzfähigkeit arbeiten wir in erster Priorität mit Lieferanten aus der Region zusammen.

Unsere Mitarbeitenden

Wir verstehen unsere Mitarbeitenden als Basis für eine erfolgreiche Zukunft. Wir stehen zu den Zielen des Unternehmens und nutzen die Freiräume, um kundenorientiert zu handeln.

Leistungswille, Kompetenz, Teamfähigkeit und Eigeninitiative sind die Grundvoraussetzungen unseres Erfolges. Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden bei der Entwicklung ihrer fachlichen und persönlichen Fähigkeiten.

Wir wollen auch in Zukunft ein attraktiver Arbeitgeber in der Region bleiben, dazu gehört auch die Lehrlingsausbildung.

Unser Erfolg

In unseren sich wandelnden Märkten wollen wir weiterhin den wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens sicherstellen. Wir betrachten den Wandel als Chance.

Im sich öffnenden Strommarkt behaupten wir uns gegenüber der Konkurrenz.

Wirtschaftlicher Erfolg macht uns zum leistungsfähigen Partner und sichert unsere Zukunft. Davon profitieren unsere Kunden, Aktionäre und Mitarbeitenden.

Unsere Führung

Wir führen ziel- und ergebnisorientiert und integrieren die Mitarbeitenden in unsere Entscheidungsprozesse.

Die Eigenverantwortung wird laufend gefordert und gefördert.

Für die Beurteilung der Mitarbeitenden und der Kader wird neben der fachlichen auch die soziale Kompetenz gewichtet.

Unsere Grundsätze und Verhaltensregeln werden konsequent auf allen Stufen gelebt. 

Unsere Kommunikation

Intern und extern kommunizieren wir offen und ehrlich. 

Unsere Mitarbeitenden informieren wir grundsätzlich stufengerecht. 

Zu den lokalen Behörden und weiteren interessierten Parteien pflegen wir einen regen Informationsaustausch. 

Unsere Qualität                                                    

Unser Qualitätsverständnis und Qualitätsbewusstsein, sowie die Einstellung aller Mitarbeitenden zur Qualität sind Voraussetzung für die Zufriedenheit unserer Kunden und weiteren interessierten Parteien. 

Alle Prozessabläufe sind transparent und klar definiert. Sie unterliegen einem kontinuierlichen Verbesserungs- und Weiterentwicklungsprozess mit dem Ziel, die Qualität unserer Prozesse, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. 

Unsere Umwelt

Bei all unseren Aktivitäten berücksichtigen wir die hohe Verantwortung für die Umwelt und die Anforderungen der relevanten interessierten Parteien. 

Wir befürworten die rationelle Verwendung der Energie und fördern umweltschonende Stromanwendungen. 

Wir sind stolz darauf, hundert Prozent CO2-freien Strom aus Wasserkraft zu produzieren. 

Auch intern handeln wir umweltbewusst und übernehmen Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung. 

Wir setzen regelmässig Umweltziele, mit welchen wir eine kontinuierliche Verbesserung der Umweltleistung anstreben. 

Wir verpflichten uns, alle gültigen Umweltgesetze und -verordnungen sowie die diesbezüglichen behördlichen Weisungen und Richtlinien einzuhalten. 

In der Energieproduktion pflegen wir ein Umweltmanagementsystem nach ISO14001 und stellen damit sicher, dass unsere Umweltpolitik wirkungsvoll umgesetzt wird. 

Unsere Arbeitssicherheit

Die Sicherheit unserer Mitarbeitenden ist für uns zentral. Intensive Aus- und ständige Weiterbildung im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz gehört zum Pflichtenheft jedes Mitarbeitenden. 

Sicherheit und gesundheitsfördernde Arbeitsbedingungen sind ein wichtiger Teil eines fortwährenden Prozesses, der sich direkt auf die Qualität unserer Dienstleistungen und Produkte auswirkt. 

Wir stellen sicher, dass die Verantwortung bezüglich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz auf allen Führungsebenen wahrgenommen wird. 

Wir stellen sicher, dass unsere Geschäftspartner und weitere Personen vor Ort sich an unsere Vorgaben bezüglich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz halten.

Wir verpflichten uns, alle gültigen Gesetze, Verordnungen sowie diesbezüglichen behördlichen Weisungen und Richtlinien einzuhalten.

 

 

Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2015

Ein prozessorientiertes Qualitätsmanagement bildet die Grundlage für die ständige Verbesserung der unternehmensinternen Aufbau- und Prozessorganisation.

Die Erstzertifizierung erfolgte bei EWA bereits im Jahr 2000 gemäss ISO 9001:2000. Im Sinne der kontinuierlichen Weiterentwicklung findet jährlich ein Aufrechterhaltungsaudit und nach 3 Jahren ein Rezertifizierungsaudit statt. Seit dem 19.September 2018 ist EWA nach ISO 9001:2015 zerifiziert.

Umweltmanagementsystem ISO 14001:2015

Die Norm ISO 14001 ist die Richtlinie für den Aufbau eines vollständigen Umweltmanagementsystems. Zertifizierte Betriebe verpflichten sich zur Einhaltung der gesetzlichen Umweltvorschriften und zur Vermeidung unnötiger Umweltbelastungen und Risiken.

Der Aufbau und die Einführung des Umweltmanagementsystems gemäss ISO 14001:2004 erfolgte bei EWA im Jahr 2009. Mit den erfolgten Zertifizierungen der Kraftwerke nach Naturemade Basic und Star ist EWA die Verpflichtung eingegangen, ein Umweltmanagement aufzubauen und zu zertifizieren. Seit dem 19. September 2018 sind die Energieproduktion und die Kraftwerk Dienstleistungen nach ISO14001:2015 zertifiziert.

Sämtliche bis heute durch die SQS durchgeführten Erst- und Rezertifizierungs- sowie Aufrechterhaltungsaudits wurden alle erfolgreich bestanden.

Download

Ansprechpartner

Urs Inderkum

Urs Inderkum
Fachstellenleiter Systemmanagement
T 041 875 08 44
urs.inderkum@ewa.ch