Wasserstoff aus Wasserkraft

Strom hat bei sehr vielen Vorteilen den Nachteil, dass er sich nur schwer speichern lässt. Dank der Produktion von Wasserstoff aus Wasserkraft wird Strom speicherbar und ​​​​lässt sich transportieren.

EWA überlegt sich, in die Produktion von Wasserstoff einzusteigen. Das Urner Wochenblatt hat in seiner Ausgabe vom 29. Februar 2020 bei Werner Jauch, Vorsitzender der Geschäftsleitung von EWA zum Thema Wasserstoff aus Wasserkraft nachgefragt.

Artikel Wasserstoff aus Wasserkraft aus dem Urnerwochenblatt